Pfle­ge­hilfs­kraft (m/​w/​d) Dauernachtwache
Senioren-Pflegeheim Lichtenberg

Der Ar­beit­ge­ber

Mit über 600 Mitarbeitern in neun Einrichtungen hat die Stiftung Münch in über 30 Jahren viel Erfahrung im Umgang mit Menschen gesammelt und ist der Arbeitgeber, wenn es um soziales Engagement und ein verantwortungsbewusstes Miteinander im Bereich Altenpflege und Behindertenarbeit geht.

Der Ge­winn

  • Vergütung nach unseren hauseigenen Arbeitgeberrichtlinien und ein unbefristetes Arbeitsverhältnis (Gehaltsbeispiel: Entgeltgruppe S2 2.860 € (brutto, 40h/Woche) + Zeitzuschläge für Nachtschichten, Wochenendarbeit, Feiertagszuschlag -> mögliches Bruttoentgelt ca. 3.200,00 €)
  • abwechslungsreiche und herausfordernde Aufgaben 
  • 30 Tage Urlaub (24.12/31.12. werden wie Feiertage behandelt)
  • betriebliche Altersvorsorge & vermögenswirksame Leistungen (bis zur vollen Höhe des gesetzlichen Freibetrages)
  • Übernahme von Kinderbetreuungskosten*
  • monatliche Aufladung auf die Ticket Shopping Card* sowie Geburtstagbonus
  • betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung
  • Coaching und Supervision

Die Be­schäf­ti­gungs­art

Teilzeit (35h/Woche)

Die An­for­de­run­gen 

  • eine vorzugsweise abgeschlossene Ausbildung zum Altenpflegehelfer oder zum Gesundheits- / Krankenpflegehelfer oder Quereinsteiger
  • Freude an der Arbeit mit pflegebedürftigen Senioren
  • Teamfähigkeit und respektvollen Umgang miteinander
  • Einfühlungsvermögen, Engagement und Verantwortungsbewusstsein
  • Bereitschaft zur eigenen Fort- und Weiterbildung
  • körperliche und seelische Belastbarkeit
  • Durchsetzungsvermögen und Konfliktfähigkeit

Die Ansprechpartner

Nadine Beer
Personalmanagement
Rauschenbach 11
09544 Neuhausen

Manon Rothe
Einrichtungsleiterin
Senioren-Pflegeheim Lichtenberg

Nadine Beer
Personalmanagement
Rauschenbach 11
09544 Neuhausen

Manon Rothe
Einrichtungsleiterin
Senioren-Pflegeheim Lichtenberg

Ihre Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse (Schule und Berufsausbildung) und Arbeitszeugnissen senden Sie direkt hier, per E-Mail oder Post an die Stiftung Münch.

Im Falle einer erfolglosen Bewerbung behalten wir uns vor, die Unterlagen innerhalb der gesetzlich vorgeschriebenen Frist von sechs Monaten nach Ablehnung zu vernichten. Auf Wunsch senden wir Ihre Unterlagen zurück, fügen Sie dafür bitte einen frankierten Rückumschlag bei. Die Unterlagen können zudem in der Hauptverwaltung abgeholt werden.

*Anteilig der vertraglich vereinbarten, wöchentlichen Arbeitszeit

Direkt Bewerben


    upload-iconDatenupload* (max. 5MB)

    *Pflichtfelder

    Skip to content