Neue Pflegedienstleitung in der Pflege- und Betreuungseinrichtung für Menschen im Wachkoma in Lichtenberg

Nach ihrer Hospitation in der Reha-Einrichtung Hetzdorf wurde Frau Mandy Müller (rechts)als neue Pflegedienstleitung im Wachkoma durch Einrichtungsleiter Christoph Kolde (Mitte) im Team begrüßt. Er betonte die Wichtigkeit des Miteinanders bei der Pflege der Menschen mit diesem besonders anspruchsvollen Krankheitsbild. Mandy Müller übernimmt ein Team von 10 Mitarbeitern, welche sich für Bewohner mit dem apallischen  Syndrom Phase F einsetzen. Gleichzeitig konnte er sich bei Franziska Meusel (links) für die kommissarische Leitung in der vakanten Zeit bedanken. Sie war eine große Stütze.