Bewohner bauen Spielhaus für Kindergarten

Es ist ein einzigartiges Projekt, woran sich Bewohner und Mitarbeiter der Sozialtherapeutischen Wohnstätte Neuhausen und des Pflegeheims „Am Wallgraben“ beteiligten.

Um eine Erinnerung an die 22 Kinder der Kita Neuhausen zu schaffen, die in diesem Jahr eingeschult werden, überlegten sich die Eltern ein Spielhaus als Abschiedsgeschenk. In drei Gruppen kamen die Schulanfänger in die Räume der Sozialtherapeutischen Wohnstätte, um sich mit ihrem Namen auf einer Zaunslatte zu verewigen. Vorbereitung und Zusammenbau des Zauns übernahm Leiter der sozialen Betreuung „Am Wallgraben“, Herr Domke, mit Bewohnern. Das Häuschen mit Bemalung entstand in der Ergotherapie der Wohnstätte.  Ein geschmückter Traktor brachte das fertig gestellte Spielhaus an seinen Bestimmungsort, dem Kindergarten „Vierjahreszeiten“ in Neuhausen.

Wir sind stolz auf dieses Projekt, wo Alt & Jung, Mitarbeiter, Bewohner und die Gemeinde zusammenkamen.