Aktuelles

Hier finden Sie aktuelle Nachrichten und Pressemitteilungen der Stiftung Münch.

Behördliche Anordnung zum Schutz unserer Bewohner & Mitarbeiter!

Liebe Angehörige, liebe Besucher, aus aktuellem Anlass möchten wir auch diesen Weg nutzen, Sie darüber zu informieren, dass die Landkreise Zwickau sowie der Erzgebirgskreis mit heutiger Wirkung Allgemeinverfügungen erlassen haben, die die Besuchsrechte in unseren Einrichtungen betreffen. Diese Landkreise reagieren damit auf ihre aktuell steigenden Corona-Infektionszahlen. Bitte beachten Sie, dass von behördlicher Seite Besuche in […]

Kundenmagazin Herbst 2020

Die Topthemen von „Unter den Bäumen“ Herbst 2020: Neue Themenrubrik „Wussten Sie schon…“ Wie Corona unser Leben in der Einrichtung verändert hat Wir blicken auf unseren kleinen Veranstaltungsplan für Oktober & November 2020

Kraftquelle Klang – Wie wir unsere Bewohner erreichen

Heute werden Klangschalen in unterschiedlichsten Berufsfeldern gezielt eingesetzt – von Spa und Prävention, über Kindergärten und Schulen bis hin zu therapeutischen Praxen, Senioreneinrichtungen oder Krankenhäusern. Und das hat seinen Grund: Die harmonischen Klänge der bronzenen Schalen beruhigen den Geist, die sanften Schwingungen lockern den Körper und führen rasch in eine wohltuende Entspannung. Damit schaffen sie […]

Drei Jahre Ausbildungszeit neigen sich dem Ende entgegen…

Start und Beginn einer Ausbildung liegt nah beieinander.  Ende August haben sich unsere neuen Azubis kennen gelernt, am 31. August endete für 8 Azubis die dreijährige Ausbildungszeit. Wir freuen uns sehr, dass ein Großteil der Azubis auch als Fachkräfte unseren Teams und für die Bewohner vor Ort da sind. Für euer zukünftiges Berufsleben wünschen wir […]

Kennenlernen zum Ausbildungsstart

Am 18.08.20 fand unser jährlicher Kennenlernnachmittag für alle neuen Auszubildenden der Stiftung Münch statt. Neben dem Kennenlernen untereinander gabs es von unserem zentralen Praxisanleiter Fabian Gogulski und Personalleiter Alexander Münch wichtige Infos für die ersten Tage und Wochen im Berufsleben. Der Ausbildungsjahrgang 20/21 ist etwas ganz besonderes, da das System der Ausbildung in der Altenpflege […]

Kleine Geste, große Freude!

Unsere Pflegespezialisten aus beiden Einrichtungen in Sayda durften sich vergangene Woche über eine kleine Spende von den Fussballer des SSV 1863 Sayda – Abteilung Fußball freuen. Die 1. Herrenmannschaft hatte, im Zuge ihrer damaligen #stayathomechallenge, 100€ für unsere beiden Einrichtungen locker gemacht – Da bleibt uns nur ein riesengroßes DANKE!

Die ersten Ferienwochen in unseren Einrichtungen!

Die ersten Ferienwochen in Sachsen sind schon Vergangenheit – dabei nutzen einige Schüler die Ferienzeit, um unsere Mitarbeiter zu unterstützen. In ihrem ersten Ferienjob half Kimberly im Pflege- und Behindertenzentrum Rauschenbach aus, dabei hat es nicht nur ihr viel Spaß gemacht, sondern auch unsere Bewohner freuten sich, wenn sie da war. Georg und Hans griffen […]

Freiluftständchen für unsere Bewohner!

Schwere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen! Da in unseren Einrichtungen zurzeit noch keine großen Veranstaltungen stattfinden können, mussten wir zusammen mit den Musikern aus der Region improvisieren.     Angefangen hat es mit drei Jungs aus dem Erzgebirge „De Hutzenbossen“. Sie spielten für unsere Senioren aus dem Pflegeheim „Am Mortelgrund“ in Sayda ihre Lieder. Bei diesem Freiluftständchen kam […]

Viel Schaum hilft – richtig Händewaschen schützt!

Gastronomen, Einzelhändler und regionale Produzenten müssen sichtbar sein, damit ihre Angebote und teils kreativen Ideen angenommen werden. Viele Unternehmen haben sich auf die neue Situation eingestellt. Der Landkreis bietet diesen Firmen nun die Möglichkeit sich zu präsentieren und die Angebote publik zu machen. So ist es in Mittelsachsen möglich – neben den Angeboten aus der Heimatstadt – über den Tellerrand […]

Ein Bewohner schreibt seine Gedanken auf Papier

Knapp einem Monat ist es schon her, als sich ein Bewohner aus der Außengruppe der Sozialtherapeutischen Wohnstätte in Neuhausen Gedanken über das damals noch neuartige Coronavirus gemacht hat. Denis, der sonst wöchentlich in der Hauptverwaltung in Rauschenbach aushilft, brachte seine persönlichen Ansichten und Veränderungen auf Papier. Marion Glöckner, Einrichtungsleiterin der STW Neuhausen erzählte uns, nachdem wir dem […]